BOLINA BOOMS

Hafensicherheitsabsperrungen

Unsere treibenden Ketten-Absperrungen werden bereits sehr viel genutzt, um treibende und manövrierunfähige Schiffe, oder Menschen die ins Wasser gefallen sind, zu halten. Sie sind so entworfen, dass sie von Gefahren wie Wehre oder Schleusen flussaufwärts abhalten und Rettungsarbeiten durchgeführt werden können.

Deshalb sind sie sowohl für den Schutz von kritischen Anlagen und gegen Schiffe von Boot-Bombern, als auch für die Hafensicherheit gegen terroristische Schiffe wirksam.

Dieser Entwurf ist mit rotierenden Stahlstacheln (Sporne) erhältlich, um Boote abzuschrecken, die beabsichtigen über eine der Lücken zwischen den Treibkörpern zu springen. Diese Absperrung ist nun auch mit unserem patentierten Schließsystem erhältlich, womit die Absperrung geöffnet und automatisch geschlossen werden kann.

Als Teil ihres Hafensicherheits-Plans können sie dabei helfen, ihrer Verantwortung laut ISPS-Kode nachzukommen.

Hafensicherheitsabsperrung-Anlagen

Sehen sie mehr Fotos hier in der Anti-Terroristenabsperrungs-Galerie

Sicherheitsmerkmale

  • Großzügiges Freibord um Schiffe abzuhalten
  • Schiffe können hinter der Absperrung sicher anlegen
  • Alle beanspruchten Bestandteile werden vor der Auslieferung geprüft und bescheinigt
  • Keine beweglichen Teile bei Beanspruchung (z.B. Drehgelenke)
  • Geprüftes und getestetes Durchkettensystem (wie bei Anlege- und auch anderen Bojen genützt)
  • Optional Alarmsysteme oder Schwimmnetze etc. verfügbar

Bolina Ausstattung

  • Neue Bestückung für Schwimmerformen (unauffällige Farben erhältlich)
  • Drehgeformte Polyäthylen-Schwimmer lt Montreal Protocol Richtlinien
  • Geprüfte UV-Langzeitbeständigkeit
  • Schwimmer geschäumt mit Lloyds Registered Marinequalitätsmaterial (außer Umweltschutz-Sperren)
  • Alle Bestandteile nach ISO 9001 Richtlinien
  • Stahleinzelteile feuerverzinkt nach ISO 1461
  • Schweißarbeiten gekennzeichnet
  • 30 jährige Erfahrung auf dem Sektor Schwimmkörper
  • Erfahrung in der Vergangenheit mit Formen für MOD, RNLI, ABP, EA, HIE, BW
  • Durchdachter Entwurf und Ausführung der Projekte für treibende Absperrungen

Konstruktionsmerkmale

  • Benutzerfreundliche Montage mit einfachen Angaben
  • Virtuelle unversenkbare Konstruktion
  • Leichter Austausch von einzelnen Sektionen, falls beschädigt
  • Wartung reduziert auf gelegentliche Inspektionen
  • Kettenabsperrungen sind nicht gespannt
  • Bis zu 80 Tonnen Bruchlast
  • Selbstanpassender Gezeitenausgleicher (um Einklemmen zu vermeiden)
  • Leichtes Auf- und Zusperren für Schiffsbewegungen
  • Gegen Vandalismus und Missbrauch geschützte Verbindungen
  • Optional Farben und Beschriftung der Treibkörper möglich

Das Aufstellen von treibenden Absperrungen mit den obigen Merkmalen zeigt ihr Bemühen laut ISPS Kode auf, lt. Terrorismus abzuwehren.