Bolina Booms

+44 (0) 1392 877 991

Abfallumzäunungsabsperrungen

Die treibende Abfallzaunabsperrung ist eine Weiterentwicklung unserer Abfallsammlungsabsperrung und wird dort genützt, wo Wasserland von im Wasser wachsenden oder vom Wind angeblasenen Abfall geschützt werden muss.

Er zeigt die gleichen Merkmale wie unsere Abfallansammlungssperre, bietet aber zusätzlich austauschbare Netlon-Zaungitter.

Abfallumzäunungsabsperrung-Anlagen

Sehen sie mehr Fotos hier in der Umweltschutzabsperrung-Galerie

Einsatzmerkmale

  • Entwurf mit einzigartiger flacher Seite zur Leitung des Treibgutes, schützt Treibkörper bei Bootsmanövern
  • Wird zum permanenten Schutz von Naturschutzgebieten genutzt oder hilft leichte Fahrzeuge zu stoppen
  • Hohes Freibord für Eingrenzung des Treibguts oder Kabel für zusätzliche Sicherheit
  • Einzigartige dreieckige Treibkörper mit integrierten Gewichten halten Treibkörper aufrecht um Treibgut abzuhalten oder den Gitterdraht zu stützen
  • Leichter Windwiderstand mit minimalem Kipprisiko
  • Endverbindungen passen sich automatisch dem Wasserniveau an

Bolina Ausstattung

  • Neue Bestückung für Schwimmerformen (unauffällige Farben erhältlich)
  • Drehgeformte Polyäthylen-Schwimmer lt Montreal Protocol Richtlinien
  • Geprüfte UV-Langzeitbeständigkeit
  • Schwimmer geschäumt mit Lloyds Registered Marinequalitätsmaterial (außer Umweltschutz-Sperren)
  • Alle Bestandteile nach ISO 9001 Richtlinien
  • Stahleinzelteile feuerverzinkt nach ISO 1461
  • Schweißarbeiten gekennzeichnet
  • 30 jährige Erfahrung auf dem Sektor Schwimmkörper
  • Erfahrung in der Vergangenheit mit Formen für MOD, RNLI, ABP, EA, HIE, BW
  • Durchdachter Entwurf und Ausführung der Projekte für treibende Absperrungen

Konstruktionsmerkmale

  • 8mm verstärktes Schild für permanente Verwendung mit 26-Tonnen Bruchlast
  • Scherbolzensystem um den Schirm vor Beschädigung zu schützen
  • Einfache Anleitung und Verschlüsse aus rostfreiem Stahl
  • Leichter Abbau beim Zugang
  • Wartung auf gelegentliche Inspektionen verringert
  • Beinhaltet Treibgutgitter für verstärktes Freibord oder Drahtzaun für zusätzliche Sicherheit
  • Leicht zu reparierende Zaunbestandteile während des Treibens + des Betriebes
  • Optional zusätzliche Farben und Beschriftung für Treibkörper

Das Aufstellen von Absperrungen mit den obigen Merkmalen schützt natürlichen Lebensraum vor Treibgut und hilft leichten Fahrzeugen sich fernzuhalten.